Feuerwehr Neukirch a.B.
  Jahreshauptversammlung 2017
 

Jahreshauptversammlung 2017

 Am Samstag 25.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr, der Alterswehr und der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus statt.

Die Mannschaft kann sich aktuell mit einer Rekordstärke von 66 aktiven Kameraden präsentieren.
Kommandant Josef Nuber blickte in seinem Bericht auf das vergangene Jahr 2016 zurück, es fanden zahlreiche Gemeindeveranstaltungen, Verbandstermine und Fortbildungen statt. Auch im Bereich Ausbildung, Lehrgänge und Probestunden konnte eine zahlreiche Teilnahme bilanziert werden: „Auch wenn es langweilig scheint, heißt es: üben, bis man es im Schlaf kann.“ Abwechslungsreich haben sich die zwölf Einsätze im Jahr 2016 gestaltet, diese bestanden aus Öl- und Güllespuren, einem Unwettereinsatz, mehreren Verkehrsunfällen und dem Brand in der Ortsmitte.

Im Anschluss folgten die Berichte von Schriftführerin Christine Sauter und Kassier Bernd Beck, die Entlastung erfolgte nach dem Kassenprüfungsbericht einstimmig. Die Altersabteilung und Jugendfeuerwehr konnten in Ihren Berichten jeweils auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, bei dem sie die aktive Wehr wieder stark unterstützt haben. 

Der stellv. Kreisbrandmeister Peter Schörkhuber betonte in seiner Ansprache das die Neukircher Wehr absolut zeitgemäß und mit stabiler Einsatzstärke dastehe. Altersstruktur und Einbindung seien ebenfalls vorbildlich: „Ihr seid auf dem richtigen Weg.“

Bürgermeister Reinhold Schnell versicherte auch die zukünftige Unterstützung, ein neues Fahrzeug zur Ersatzbeschaffung ist bereits beantragt. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und der Feuerwehr: „Bei uns passt die Chemie.“

Aus der Jugendfeuerwehr durfte Kommandant Josef Nuber vier Neuaufnahmen aussprechen und Marcel Bosch, Annika Neusch, Marius Weber und Sebastian Gauggel begrüßen. Des Weiteren wurde Martin Beck neu aufgenommen und Randy Buhmann ist wieder der Feuerwehr beigetreten.



Martin Beck, Annika Neusch, Marius Weber, Marcel Bosch und Sebastian Gauggel mit Kommandant Josef Nuber

Nach erfolgreicher Grundausbildung wurde Marion Altherr zur Feuerwehrfrau und Alexander Bosch, Lukas Hutzel, Noah Kolb und Marko Schupp zu Feuerwehrmännern befördert.



Lukas Hutzel, Marion Altherr, Alexander Bosch, Marko Schupp und Noah Kolb mit Kommandant Josef Nuber

Über die Beförderung zur Hauptfeuerwehrfrau durfte sich Christine Sauter freuen, ebenso wie Marcus Franz, Joachim Hagen, Thomas Heine und Josef Scheuch, die jeweils zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurden.



Marcus Franz, Christine Sauter, Joachim Hagen und Thomas Heine mit Kommandant Josef Nuber

Zehn Kameraden haben im vergangenen Jahr das Leistungsabzeichen in Gold abgelegt, herzlichen Glückwunsch hier an Andreas Butscher, Dominik Butscher, Silvio Fricker, Matteo Galbusera, Stefan Gührer, Markus Gauß, Joshua Nuber, Gregor Schupp, Tobias Specker und Markus Wenzler. Doppelgold ging an den Gruppenführer Tobias Hutzel, der als zweiter stellv. Kommandant und Ausbilder noch zum Oberlöschmeister befördert wurde.



zweiter stellv. Kommandant Tobias Hutzel mit Kommandant Josef Nuber

Kommandant Josef Nuber bedankte sich für die Zusammenarbeit, viel Unterstützung und Verständnis in schwierigen Situationen, die mit guter Kameradschaft bewältigt worden seien.

                                                                                                          Text und Bilder: Christine Sauter